Tutorium Quercopolitanum - Andreas Hartmann

3.1 Allgemeines

Das Studium der Geschichtswissenschaft erfolgt an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) vor allem im Rahmen der Lehramts- und BA-/MA-Studiengänge:
  • Lehramtplus
  • BA Geschichtswissenschaften: Zeiten, Räume, Kulturen
  • MA Geschichte (in Planung)
  • MA Kulturtransformationen Antike: Juden Griechen Römer Christen
Die Einführung der neuen gestuften Studiengänge hat die Planung des Studiums nur bedingt vereinfacht: Beachten Sie insbesondere, dass alle Einzelprüfungen zu Veranstaltungen bzw. Modulen Teil der Abschlussprüfung sind und die Prüfungsmodalitäten daher in den offiziellen Modulbeschreibungen des Studiengangs festgelegt sind. Davon kann und darf der jeweilige Dozent prinzipiell nicht abweichen. Da aber in den einzelnen Veranstaltungen meist Studierende aus ganz unterschiedlichen Studiengängen sitzen, kann es leicht zu Verwirrung über zu erbringende Prüfungsleistungen kommen. Machen Sie sich daher rechtzeitig selbst kundig, welche Prüfungen Sie abzulegen haben und weisen Sie Ihren Dozenten ggf. darauf hin!
Noch ein Wort zu den Lehramtsstudiengängen: Den Zugang zum Lehramt öffnet in Bayern nach wie vor das Staatsexamen, das durch die Lehramtsprüfungsordnung für das erste Staatsexamen (LPO I) geregelt wird. Die jeweils aktuelle (!!) Fassung konsultieren Sie am besten unter http://www.stmuk.bayern.de/km/lehrerbildung/allgemeines/rechtliche_grundlagen.
Bei der Ablegung der schriftlichen Klausuren haben Sie die Wahl zwischen der Alten und Mittelalterlichen Geschichte. Die in den Staatsexamina der letzten Jahre gestellten Aufgaben können Sie unter http://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/geschichte/alte/Materialien/Klausurthemen (1991-2007) einsehen und sich so einen Eindruck darüber verschaffen, was von Ihnen am Ende Ihres Studiums erwartet wird.